Robert Lein über die Welt, die uns umgibt...
  Startseite
    + Allgemein
    + Filme
    + Poetry
    + Mahnmal
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Leininismus
   Wikipedia
   Indymedia
   Robert Lein

http://myblog.de/robertolomeus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gefällt die Welt?

 

Es gab mal Zeiten auf der Welt,
da hatte Herz mehr Wert als Geld
und Menschen hielten sich die Hände
und akzeptierten auch mal Fremde,
weil sie einander gerne mochten
und nicht ihr Süppchen einsam kochten.

Natürlich herrschten auch Tyrannen
mit ihren bitterbösen Mannen.
Doch das Volk in diesen Ländern
konnte dies gemeinsam ändern,
indem sie revolutionierten
und in das Machtzentrum marschierten.

Heute herrscht das Kapital,
so stark und fest wie Hüttenstahl,
mit seinen Truppen hintendran
von Siemens bis zu Mannesmann
und befehligt in der Nacht,
wie sich die Welt zu drehen hat.

Und wir Menschen mittendrin
konsumieren ohne Sinn
und helfen so den Mächtigen,
in ihrem Geld zu nächtigen.
Obwohl wir immer laut erzählen,
dass wir niemals die Falschen wählen.

Doch gehen wir damit konform,
mit dieser Ordnung, dieser Norm?
Sollen wir es tolerieren,
dass Kinder hungern oder frieren?
Nahrung gibt es hier genug,
jedoch sieht keiner den Betrug.

So kämpft mit Herz und mit den Sinnen,
eine Welt ist zu gewinnen,
in der kein Mensch mehr Leid verspürt
und keine Kehle mehr verschnürt,
durch Angst und Durst und andre Dinge.
Holt die Erde aus der Schlinge!

 

Copyright © 2005 Robert Lein

15.11.06 19:59
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lukrezia / Website (15.11.06 21:17)
hey das klingt gut....


Robert Lein / Website (15.11.06 21:31)
danke, danke...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung